SPORT1 zeigt exklusive Doku-Serie über Viktoria Köln im Free-TV

  • Erstmalige Ausstrahlung im Free-TV am Montag, 4. November, im Vorfeld einer Regionalliga-Übertragung
  • sporttotal hat Kölner Regionalliga-Mannschaft in der Rückrunde 2018/19 begleitet

Köln, 8. August 2019. Der Aufstiegskampf von Viktoria Köln, festgehalten in einer Doku-Serie: „VIKTORIA“ wurde von sporttotal in Kooperation mit Viktoria Köln produziert und wird ab Montag, 4. November, 19 Uhr im Free-TV auf SPORT1 zu sehen sein.

Die Doku-Serie gewährt sowohl den Fans als auch allen Fußball-Begeisterten bislang unbekannte, ungeschminkte Einblicke hinter die Kulissen eines Fußballvereins und bietet zugleich einen einzigartigen Rückblick auf die Saison 2018/19.

Erstmalige Ausstrahlung im Free-TV

Die ersten drei Folgen der fünfteiligen Doku wurden zunächst wöchentlich exklusiv auf sporttotal gezeigt. Am Freitag, 9. August, steht eine Kinopremiere an: Im Sommerkino im Rheinauhafen Köln gibt es alle Folgen inklusive einer Sneak Preview der Folgen 4 und 5 zu sehen, ehe im Herbst die Ausstrahlung auf SPORT1 im Free-TV folgt. Die Folgen sollen jeweils in enger Verknüpfung mit den Regionalliga-Livespielen montags auf SPORT1 ausgestrahlt werden – die genauen weiteren Sendetermine werden rechtzeitig auf der Plattform sporttotal kommuniziert.

Seltene Einblicke hinter die Kulissen eines Kölner Fußballvereins

So nah dran wie nie zuvor: sporttotal zeigt die Mannschaft zwischen Hoffen und Bangen, bei Erfolgen und Niederlagen und während emotionaler Kabinenansprachen – seltene Bilder aus dem Alltag eines Kölner Regionalligisten und ein eindrückliches Portrait des großen Traums vom Aufstieg in die 3. Liga.

Über sporttotal.tv
Die sporttotal.tv gmbh ist eine einhundertprozentige Tochter der Kölner SPORTTOTAL AG und Anbieter einer der führenden Sport-Streaming und Video-on-Demand-Plattformen Deutschlands: sporttotal. Das Unternehmen stattet Fußballvereine von der vierthöchsten Spielklasse abwärts sowie Sportvereine der Sportarten Volleyball, Hockey, Basketball, Futsal und Eishockey mit einer speziellen Kameratechnologie aus, die es erlaubt, Spiele in hoher Qualität vollautomatisch zu übertragen. Mittlerweile hat sporttotal über 560 Kamerasysteme bei Vereinen aus 23 Verbänden installiert und über 9.800 Spiele gestreamt. sporttotal wird von namhaften Partnern unterstützt: Allianz Deutschland und Telekom Deutschland sind Gründungspartner, FUSSBALL.DE ist Kooperationspartner, BILD ist Medienpartner, FUMS ist Presenter und Hyundai ist offizieller Partner der Plattform.

www.sporttotal.tv

2019-09-03T13:05:51+01:00