sporttotal: Relaunch der Streamingplattform

  • Konsequente Umsetzung des Multi-Sports-Ansatzes
  • Deutlich verbesserte User-Experience
  • Re-Branding: klar und dynamisch für den Sport

Köln, 27. Juni 2019. Deutschlands größte Multi-Sports-Streaming-Plattform www.sporttotal.tv erscheint ab sofort im neuen Look: flexibel, dynamisch – und offen für das internationale Wachstum. Das ist entscheidend, denn sporttotal hat bereits die Expansion nach Belgien und Frankreich angekündigt. Weitere europäische Länder sollen folgen.

Mit dem Relaunch der Website und der Einführung eines neuen Markenlogos schärft sporttotal den Markenauftritt als führende sportartenübergreifende Plattform für Vereine, Spieler und Fans – eine Marke, die allen Sportarten ein Zuhause gibt.

Neben inhaltlichen Optimierungen sind die Struktur und die Übersichtlichkeit der Plattform grundlegend an die Bedürfnisse der User angepasst worden. Die Startseite bietet alle wichtigen Inhalte auf einen Blick – eine übersichtliche Navigation nach Sportarten ermöglicht Fans den direkten Zugang zu ihrem Lieblingssport. In der nutzeroptimierten Struktur der Unterseiten findet der User unter anderem Highlight-Videos, die jeweils neusten Spielbegegnungen sowie viele weitere Inhalte. Die Suche wurde ebenfalls deutlich optimiert – so lassen sich Videos und Inhalte von Ligen oder Vereinen schneller finden. In den nächsten Monaten folgen zahlreiche weitere Features, die insbesondere das User-Engagement noch weiter stärken werden.

Caroline Päffgen, Director der sporttotal.tv gmbh „sporttotal ist eine innovative, dynamische und junge Marke, die sich in unserer neuen, user-optimierten Plattform widerspiegelt. Neben einer modernen Optik haben wir den Fokus auf den Mehrwert für unsere User gelegt.“

Über sporttotal.tv
Die sporttotal.tv gmbh ist eine 100-Prozent-Tochter der Kölner SPORTTOTAL AG und Anbieter der in Deutschland führende Sport-Streaming und Video-on-Demand-Plattform sporttotal. Das Unternehmen stattet Fußballvereine von der vierthöchsten Spielklasse abwärts sowie Sportvereine der Sportarten Volleyball, Hockey, Basketball, Futsal und Eishockey mit einer speziellen Kameratechnologie aus, die es erlaubt, Spiele in hoher Qualität vollautomatisch zu übertragen. Mittlerweile hat sporttotal über 540 Kamerasysteme bei Vereinen aus 22 Verbänden installiert und über 9.500 Spiele gestreamt. sporttotal wird von namhaften Partnern unterstützt: Allianz Deutschland und Telekom Deutschland sind Gründungspartner, FUSSBALL.DE ist Kooperationspartner, BILD ist Medienpartner und Hyundai ist offizieller Partner der Plattform.

www.sporttotal.tv

 

2019-10-21T16:20:17+01:00