SPORTTOTAL und PORSCHE: Zusammenarbeit wird verlängert

 

  • Großauftrag mit Umsatzvolumen über 20 Mio. Euro
  • SPORTTOTAL betreut im sechsten Jahr in Folge die Porsche Experience
  • Weiterempfehlungsquote der Teilnehmer bei 96 von 100

Köln, 19. Dezember 2018. SPORTTOTAL betreut auch künftig die Porsche Experience: Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG und die SPORTTOTAL EVENT GmbH, eine 100prozentige Tochter der SPORTTOTAL AG, haben heute vorzeitig ihre Zusammenarbeit bis Ende 2019 verlängert und eine zusätzliche Verlängerungsoption bis Ende 2020 vereinbart. Damit hat SPORTTOTAL einen der größten Aufträge der Unternehmens-Gruppe gesichert. Das Umsatzvolumen pro Jahr liegt wie in den Vorjahren bei über 20 Mio. EUR. „Wir freuen uns, dass wir nun schon ins sechste Jahr unserer Zusammenarbeit gehen und sich die Live-Erlebnisse als Teil der Porsche-Markenkommunikation so hervorragend etabliert haben“, so Michael Rüd, Geschäftsführer der SPORTTOTAL EVENT GmbH, die zum Geschäftsbereich „LIVE“ gehört. SPORTTOTAL EVENT ist damit für alle Events der ICE EXPERIENCE, TRACK EXPERIENCE und TRAVEL EXPERIENCE verantwortlich. 2018 hat SPORTTOTAL 200 exklusive Fahr-Veranstaltungen für 5.500 Teilnehmer weltweit von Finnland bis Südafrika konzipiert und umgesetzt. Dabei lag der Teilnehmer-Zufriedenheitsindex bei 93 von 100 und die Weiterempfehlungsquote der Teilnehmer sogar bei 96 von 100.

2018-12-20T17:13:19+00:00