SOUTH&BROWSE wird verkauft: Die Veräußerung wird mit einem Buchgewinn von 600.000 Euro für die _wige MEDIA AG verzeichnet. Neuer Eigentümer wird All3Media, ein Gemeinschaftsunternehmen von Liberty Global und Discovery Communications. Mehrere Vorbehalte stehen noch im Raum.

PM: _wige veräußert SOUTH&BROWSE

Köln, 28. Juli 2017. Die _wige MEDIA AG wird die _wige SOUTH&BROWSE gmbh, München, an All3Media, ein Tochterunternehmen von Liberty Global und Discovery Communications, veräußern. Darauf haben sich die Parteien heute geeinigt. Die Transaktion steht noch unter Gremienvorbehalten, u. a. der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden. Mit der Veräußerung erzielt die _wige MEDIA AG einen Netto-Mittelzufluss von 700.000 Euro und einen Buchgewinn in Höhe von 600.000 Euro.

_wige SOUTH&BROWSE steht mit Senior Vice President Tom Gamlich und rund 30 Mitarbeitern für TV-Unterhaltungsformate, Magazine, Dokumentationen und Factual Entertainment wie etwa „Galileo“ oder „TerraX“.

„Wir freuen uns, dass wir für South&Browse einen neuen Eigentümer gefunden haben, der mit seinen Kernkompetenzen dazu beitragen wird, „South&Browse“ auf eine neue Wachstumsstufe zu heben“,

so Peter Lauterbach, CEO der _wige MEDIA AG.

Die _wige MEDIA AG wird künftig im skalierbaren Digitalgeschäft, im margenstarken internationalen Projektgeschäft sowie im Geschäft mit Live-Events expandieren. So stattet das Unternehmen in einer Partnerschaft mit dem Deutschen Fußball-Bund deutsche Amateurvereine mit einer speziellen Videotechnik aus, die es erlaubt, Fußball-Spiele in hoher Qualität und vollautomatisch live mit der neuen Plattform „sporttotal.tv“ zu übertragen.

2017-10-04T13:57:08+00:00