Die Investition in die sport media group verbindet Digitalisierung und Internationalisierung bei hohem Ertragspotential, sagt Peter Lauterbach. Die Übernahme ist vorraussichtlich ab dem 30. September 2016 wirksam. Eine früher verhandelte Kaufoption ermöglicht den Kauf  von 51% der Anteile.

 

CN: _wige MEDIA AG übernimmt Mehrheit an sport media group

Köln/Schwabach, 29. April 2016. Die _wige MEDIA AG übernimmt wie angekündigt die Mehrheit an der sport media group, München, die mit motorsport-total.com und formel1.de Marktführer für Motorsport-Portale in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist.

Wie bereits im November vereinbart, übt die _wige MEDIA AG, die bereits einen Anteil von 16,7 % hält, eine Kaufoption aus und erhöht ihren Anteil in einem ersten Schritt auf 51 %.

Die Übernahme ist voraussichtlich zum 30. September 2016 wirksam. Im Jahresverlauf will _wige die Beteiligung auf bis zu 85 % ausbauen.

Peter Lauterbach, CEO der _wige MEDIA AG:

Mit _wige-Inhalten und der Internationalisierung des Portals verbindet diese Investition Digitalisierung und Internationalisierung bei hohem Ertragspotential.”

Das Unternehmen hatte sich für die Wachstumsfinanzierung in zwei Kapitalerhöhungen einen Bruttoemissionserlös  von 5 Mio. € gesichert. Die Kapitalerhöhung versetzt _wige außerdem in die Lage, neue Großprojekte vorzufinanzieren und vielversprechende Social-Media-Projekte voranzutreiben.

2017-10-04T16:02:01+00:00